Startseite | Service-AGB-Datenschutz-Versandkosten | Mediainformationen | Autoreninfos | Impressum

W&B gehört seit 1948 zu den renommiertesten Fachzeitschriften der Beruflichen Bildung!

Thema

Berufsgruppen entstehen und wachsen nicht am Reißbrett

von Jürgen Hollstein und Maria E. Schmitz

Die Frage ist nicht neu, aber sie wird derzeit erneut intensiv diskutiert: Haben wir nicht viel zu viele Ausbildungsberufe und wäre es nicht besser, möglichst viele Berufe in sogenannten Berufsgruppen zusammen zu fassen?

Rund zwei Drittel aller Erwerbstätigen in Deutschland haben eine Berufsausbildung im Dualen System" absolviert. Wer vor 40 Jahren in eine Berufsausbildung eingestiegen ist, hatte über 600 Ausbildungsberufe zur Auswahl. Heute sind es knapp 350. Die genaue Zahl verändert sich von Jahr zu Jahr geringfügig und hat sich auf diesem Niveau eingependelt.

Die kontinuierlich rückläufigen Schülerzahlen bereiten insbesondere den Ländern Probleme, die gewohnte Schulstruktur mittelfristig aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen... (€)