Startseite | Service-AGB-Datenschutz-Versandkosten | Mediainformationen | Autoreninfos | Impressum

W&B gehört seit 1948 zu den renommiertesten Fachzeitschriften der Beruflichen Bildung!

Vertragsstrafe und

VERTRAGSSTRAFE UND SCHADENSERSATZ IM AUSBILDUNGS­VERTRAGSVERHÄLTNIS
von Daniela Görge

Im Ausbildungsvertragsverhältnis dürfen generell keine Vertragsstrafen vereinbart werden. Lediglich dann, wenn der Vertrag nach Ablauf der Probezeit vorzeitig aufgelöst wird, könnte der Arbeitgeber Schadensersatz verlangen. Den Schaden muss er aber konkret nachweisen. Einschlägige Kosten können kaum zurück verlangt werden.

Zum Weiterlesen können Sie das vollständige PDF-Dokument erwerben.
Es entspricht den Originalseiten der W&B-Ausgabe und enthält auch alle Abbildungen.

Oder kaufen Sie hier die ganze W&B-Ausgabe als Heft.

 

1,99 EUR

Produkt-ID: 2012_0708_WuB_63-65  

incl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
(Bei Digitalabos und Downloads fallen keinerlei Versandkosten an)

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St